Biologische Aufbaukuren

… bei Leistungsminderung, Konzentrations-
störungen, Immunschwäche, Stress und psychischer Belastung.

Biologische Desensibilisierung

Für alle Pollenallergien.

Darmsanierung

Unter einer Darmsanierung versteht man den Wiederaufbau einer gesunden Darmflora, um Verdauungsbeschwerden und chronische Erkrankungen zu vermeiden.

UVB

Ultraviolettbestrahlung des Blutes, z.B.  bei Durchblutungsstörungen, Migräne, Atemwegserkrankungen, Leistungsschwäche und Konzentrationsminderung. 

Entgiftungskuren

Unterstützung der Leber bei ihrer Entgiftungsfunktion, Befreiung des Körpers von schädigendem Ballast, Zuführung von Mineralstoffen.

Raucherentwöhnung

… drücken Sie Ihre letzte Zigarette aus.                 Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Infusionstherapie

Individuell geplante Therapien, u.a. zur Stärkung des Immunsystems, Stoffwechselaktivierung, Ausgleich des Säure-Basen Haushaltes und Behebung von Mangelzuständen.

Mesotherapie

… eine Brücke zwischen Naturheilkunde und Schulmedizin. Hierbei werden Medikamentenmischungen in äußerst geringen Dosierungen mittels Mikroinjektionen in die Haut eingebracht. Dies führt vor allem bei chronischen und hartnäckigen Leiden zum Erfolg.
Z.B. Schmerztherapie, Arthrose, rheumatische Erkrankungen, Ischiasbeschwerden, Sportverletzungen, Stress- und Erschöpfungserscheinungen, Kopfschmerzen/Migräne, Wundheilungsstörungen, Raucherentwöhnung.

Orthomolekulare Medizin

Die Orthomolekulare Medizin wurde begründet durch den amerikanischen Biochemiker Linus Pauling. Sie widmet sich den körpereigenen Substanzen (Mikronährstoffe), die der menschliche Organismus zum Leben braucht.

Tumorbegleittherapie
  • Verbesserung des Allgemeinzustandes
  • Bessere Verträglichkeit von Chemotherapie und Bestrahlung
  • Verminderung von Tumorwachstum